„Midde us’m Läbe“

Alltagsgschichte uff Badisch

 Szenen und Lieder aus dem badischen Alltag bieten „Die badischen Drei“. Ein badisches Spektakel der besonderen Art mit Christian Schulz, Bernhard Asal und der Handpuppe Edgar Schnatermann. Wissen Sie was ein „Maddedatscher“ ist? Sie werden es erfahren. Edgar Schnatermann, badisches Urgestein und Bruddler vom Dienst, schwadroniert über die wirklich wichtigen Dinge im Leben, und bringt dem Publikum die Schönheiten des alemannischen Dialekts näher. Oskar und sein Mitstreiter Hausmeister Fritz schlüpfen in die unterschiedlichsten Rollen und beleuchten, mit viel hintergründigem Humor, die Höhen und Abgründe unseres badisch-alemannischen Alltags. Dazu jede Menge Musik, natürlich aus Baden. Ein höchst unterhaltsamer Abend, „halt ebbis zum lache!“.

Diie badischen Drei live!

 

Fritz, Edgar + Oskar mit

„Midde us’m Läbe“

 

Freitag, 10. März 2017, 19 Uhr

Gasthaus Blume, Freiburg-Opfingen

www.blume-freiburg.de 

 

Samstag, 11. März 2017, 20.15 Uhr

Theater am Mühlenrain, Weil

www.tam-weil.de

 

 

Freitag, 31. März 2017, 20 Uhr

Hotel Bären, Breisach

www.hotel-baeren-breisach.de

T: 07667-281

  

 

Samstag, 16. September, 20 Uhr

Ali Theater, Waldshut

www.ali-theater.de

 

 

Freitag, 10. November 2017, 18.30 Uhr

Hotel Bären, Breisach

 

 

 

Die badischen Drei in Elzach

 Christian Schulz

Edgar Schnatermann

Bernhard Asal

 

Kontakt:

edgar.schnatermann@t-online.de

Telefon: 07681-474838

 

rd Theaters Zungenschlag in Bötzingen
Präsidiumsmitglied im Landesverband Amateurtheater BW

 

 

Christian Schulz

 

Bernhard Asal

Jahrgang 1952

Sozialpädagoge im „Ruhestand“. Erster öffentlicher Auftritt 1962 im Freiburger Stadtgarten zum „Tag der Heimat“. In den letzten Jahren Theaterprojekte mit der inklusiven Theatergruppe „ECHT“, als Stückeschreiber und Regisseur. Seit 4 Jahren mit meiner Handpuppe Edgar Schnatemann in badischen Wohn- und Vereinszimmern unterwegs.

 

 

Sozialpädagoge im „Ruhestand“. Erster öffentlicher Auftritt 1962 im Freiburger Stadtgarten zum(damals noch existierenden) „Tag der Heimat“. In den letzten Jahren Theaterprojekte mit der inklusiven Theatergruppe „ECHT“, als Stückeschreiber und Regisseur. Seit 4 Jahren mit meiner Handpuppe Edgar Schnatermann in badischen Wohn- und Vereinszimmern unterwegs.

 

 

 

Bookmarks

Facebook ShareGoogle Bookmarks

 

 

 

449460